i-potentials GmbH

Sneak peek: So sieht das i-potentials Büro aus

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Im Büro in der Zimmerstraße, direkt am Checkpoint Charlie, ist i-potentials seit April 2013 zuhause. Unser Raumkonzept dreht sich um die Anforderungen im Arbeitsalltag einer Personalberatung: 
In den verschiedenen Meetingräumen führen wir Gespräche mit Kunden und Kandidaten. Wenn das gerade nicht passiert, sitzt dort aber auch gern ein Kollege für ein Telefoninterview. 
Gearbeitet wird normalerweise im Teambüro. Das erleichtert die Zusammenarbeit enorm, weil wir viele Themen und Fragen hier direkt “über den Tisch” klären können – ein großer Vorteil, da es in unserem Geschäft oft auf Schnelligkeit ankommt. Wer Ruhe braucht, kann sich in unseren “Stillarbeitsraum” zurückziehen, ein Büroraum der für Arbeiten ohne Telefonate oder Gespräche gedacht ist.  

(Planungs)Themen, die das gesamte Team betreffen, besprechen wir in der Regel montags, um gemeinsam in die Woche zu starten. Ansonsten gibt es wenige fixe Termine oder obligatorische Präsenzzeiten. Wir setzen eher darauf, dass Mitarbeiter Verantwortung für ihre Arbeitsergebnisse und die Zusammenarbeit im Team selbst übernehmen.  

Ein besonderes Highlight in unserem Büro ist die Bibliothek: Hier finden sich Fachbücher zu für uns relevanten Themen, die auch ausgeliehen werden können. Weiterbildung ist generell ein wichtiger Bestandteil unserer Kultur: In unserem regelmäßigen “Train the i-pots” bilden wir uns zu verschiedenen Themen weiter – momentan zum Beispiel zu digitalen Geschäftsmodellen.  

Lust, ein Teil des Teams zu werden? Dann geht’s hier zu unserer Jobseite! 

Unser Dank geht an Alexander Klebe für die großartigen Fotos unserer Räumlichkeiten.