People Strategy Briefing | April 2019

#Leadership

People Strategy Briefing | April 2019

Allerorten hört man ja, man müsse die Mitarbeiter “mitnehmen”, wenn es um die Digitalisierung geht. Aber was das genau heißen soll, sagt einem keiner. Eine Studie hat sich dieser Frage nun angenommen und unterscheidet zwischen 5 möglichen Perspektiven von Mitarbeitern auf die Digitalisierung und wie man diese “mitnimmt”.

Der Fachkräftemangel im öffentlichen Dienst spitzt sich laut einer McKinsey Studie dramatisch zu. Warum will niemand dort arbeiten? Unattraktive Arbeitskultur, zu wenig Gehalt und ein mangelndes Werteversprechen sind die häufigsten Nennungen. Gen Y lässt schön grüßen!

Das da noch einiges an Digitalisierungspotenzial brach liegt in deutschen HR Abteilungen wird wohl niemand ernsthaft bestreiten. Dabei liegt hier der Schlüssel für Innovationsfähigkeit und Transformation - schließlich hat keine andere Abteilung wirklich mit jedem Mitarbeiter zu irgendeinem Zeitpunkt (mehr oder weniger starken) Kontakt.

Innovation entsteht am besten “out of the box” im prozess- und regelfreien Raum? Jein. Wer möchte, dass die kreativen Impulse auch nachhaltig umgesetzt werden, braucht eine Struktur, die das ermöglicht. Eine Ode an den Prozess!

Weniger ist mehr. Auch beim Thema Führung. Denn wer mehr als 10 Direct Reports hat, wird in der Kommunikation mit und Steuerung von Mitarbeitern schnell erhebliche Defizite bemerken. Siehe auch: Jeff Bezos mittlerweile berühmte 2-Pizza-Regel.

Eine aktuelle Studie unter Personalverantwortlichen belegt, was wir alle irgendwie schon wussten: Es gibt immer mehr sogenannte freiwillige Mitarbeiterfluktuation, i.e. Menschen, die aus freien Stücken und von sich aus ihre Jobs kündigen. Warum sie das tun, variiert jedoch - je nach Unternehmensgröße - stark.

Trotz Fachkräftemangel & War for Talent suchen nur wenige Personaler einen Ausweg aus der Misere durch HR Software & E-Recruiting. Wo genau liegt der Hase im Pfeffer? Personalmarketing 2Null hat, wie immer, eine gute, datengestützte Antwort.  

Normalerweise ist es nicht gerade eine Freude zu hören, was man alles so falsch macht, aber für diese sehr konstruktive Kritik der gängigen Recruiting Praktiken machen wir mal eine Ausnahme. Insbesondere da sie nützliche Tipps & Strategien zur Verbesserung enthält.

Event Kalender

i-potentials Events