i-potentials Digest - Das war 2016

#i-potentials News

i-potentials Digest - Das war 2016

Das Jahr 2016 rast mit großen Schritten dem Ende zu - es war trubelig, inspirierend und herausfordernd. Genau so wie wir es mögen. Bevor wir uns alle in den Vorweihnachtsstress verabschieden, hier die i-potentials News und Highlights aus 2016:

Wir haben unseren Fokus “Mitarbeitergewinnung im digitalen Zeitalter” dieses Jahr ganz klar verstärkt und sind dafür als bester Headhunter im Bereich Digitalisierung im Ranking der Wirtschaftswoche ausgezeichnet worden. Yay! 

 

Executive Search 

Besonders stolz sind wir auf zwei ausgewählte Mandate, in denen wir im Rahmen einer nationalen und einer internationalen Suche digitale Schlüsselpositionen bei unseren Kunden besetzt haben: 

 

Recruiting Solutions

 Nicht immer ist eine Direktsuche die effizienteste Lösung. Für diese Fälle haben wir 2016 alternative Recruitinglösungen wie das High Potentials Recruiting Outsourcing oder unsere “Recruit-your-recruiter-Suche” entwickelt. Unsere Highlights in diesem Bereich:

 

Consulting  

Da der interne Know-How Aufbau im War for Talent immer wichtiger wird, haben wir neben Executive Search & Recruiting unsere zwei Geschäftsbereiche Training und Consulting weiter ausgebaut. Unser Ziel dabei: Die jeweils maßgeschneiderte Lösung und vor allem Hilfe zur Selbsthilfe anbieten zu können, wann immer es um die Themen Recruiting & Führung von digitalen Intra- und Entrepreneuren geht.  

  • So setzen wir bspw. mit unserem Active Sourcing Workshop auf “Ausbildung statt Outsourcing” - mit großem Erfolg, wie u.a. unser inhouse Workshop bei den RegioHelden in Stuttgart im Oktober gezeigt hat.
  • Bei Torben, Lucie und die Gelbe Gefahr sind wir in eine intensive Beratung zu einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur gegangen - mit nachhaltigem Erfolg und sehr viel Spaß.
  • Ein weiteres Kooperationsprojekt, in dem wir unsere Beratungsexpertise ausbauen, ist die Zusammenarbeit mit Roland Bergers Digital Hub Spielfeld. Was Recruiting und Führung im Digitalen Zeitalter bedeutet, haben wir hier im Rahmen der Digital Drivers Licence vermittelt und dabei die Brücke von old zu new economy geschlagen. Nicht immer leicht, aber immer lohnenswert.

 

Noch mehr Highlights

  • Um einen Blick aus der Berliner Startup Bubble heraus zu werfen, ist Martina dieses Jahr sowohl ins Silicon Valley als auch nach Tel Aviv gereist um sich die globalen Tech-Hotspots ein bisschen näher anzuschauen.
  • Beim Innovationsfestival Year of the Monkey in Hamburg haben wir unser Expertenwissen zu den Mythen und Vorurteilen rund um die Gen Y geteilt - hier zum Nachlesen & Nachschauen!

  

Numbers, numbers, numbers

  • Wie in den vergangenen 3 Jahren haben wir auch in 2016 eine Gewährleistungsquote von 0% im Executive Search gehalten, was uns erstens ein bisschen stolz macht und zweitens unseren Ehrgeiz dies in 2017 so beizubehalten erst recht anspornt.
  • Um das zu erreichen haben wir 1.999 Stunden in Interviews verbracht. Zum Vergleich: Das ist in etwa so lang als würde man sich 125 mal das komplette Hörbuch von Krieg und Frieden anhören.
  • Wir haben 29.961 Emails an Kandidaten und Kunden geschickt. Das sind ungefähr so viele wie Hillary auf ihrem gehackten Server hatte.  
  • Und dabei haben wir  22.673 Tassen Kaffee getrunken, das sind grob 5 Badewannen voll.
  • Und unser geballtes Wissen haben wir in 2016 bei Workshops und Vorträgen an über 1000 verschiedene Kunden weitergegeben.

Keine schlechte Bilanz, wie wir finden! Wir wünschen frohe Feiertage, einen guten Rutsch und freuen uns auf 2017! 

 

Event calendar

Meet us